/ Home 

 




Kontaktinformationen
Sie erreichen uns telefonisch am besten während der Kernarbeitszeiten:
Mo – Do: 9.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr: 9.00 – 13.00 Uhr

Termine sind während der Öffnungszeiten möglich
Mo – Do: 8.00 – 17.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr


Aktuelles
Europäische Datenschutz-Grundverordnung
- [17.04.2018]

Im Hinblick auf die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende EU- Datenschutzgrundverordnung haben wir einige Informationen und weiterführende Links für Sie bereitgestellt, wo Sie Muster ud Checklisten finden:  hier.


IMPP und Landesärztekammer Rheinland-Pfalz diskutieren Impulse der Prüfungsforschung als Beitrag zur Verbesserung der Patientensicherheit (PM LÄK RLP v. 11.12.2018)
- [12.12.2018]

Bei der Vergabe freier Stellen in Krankenhäusern wird häufig auch auf Fachkräfte aus dem Ausland gesetzt. Um das Wohl jedes einzelnen Patienten zu gewährleisten, ist es wichtig, einheitliche Prüfungsstandards festzulegen, die unabhängig vom Ausbildungsort eine Vergleichbarkeit garantieren.  Patientensicherheit und kollegiale Sicherheit stehen hier im Vordergrund. Wie zukünftig mit dieser Herausforderung umzugehen ist, wollen das Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) und die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz am Dienstag, den 11. Dezember, bei ihrem Symposium „Überprüfung ausländischer Berufsqualifikationen“ mit internationalen Experten wissenschaftlich diskutieren.

[mehr...]
Landesärztekammer lehnt Landarztquote ab (PM der LÄK RLP v. 11.12.2018)
- [12.12.2018]

Die Landarztquote, für die heute die rheinland-pfälzische Landesregierung den Gesetzesentwurf (Landarztgesetz) beschlossen hat, ist für die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz „kein sicher geeignetes Instrument, um Ärztinnen und Ärzte für die Versorgung in ländlichen Regionen zu begeistern“, erklärt deren Präsident Dr. Günther Matheis.

[mehr...]
TK-Vorstoß für App-Symptomcheck ohne Arztgespräch ist ein No-Go (PM LÄK-RLP v. 30.11.2018)
- [30.11.2018]

Sehr kritisch sieht die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz den Vorstoß der Techniker Krankenkasse (TK), ihren Versicherten einen Symptomcheck per App zur Verfügung zu stellen, den sie vor einem Arztkontakt nutzen sollen.

[mehr...]
Vertreterversammlung: Kammerbeitrag für das Jahr 2019 wird um 15 % reduziert!
- [23.11.2018]

Am 21.11.2018 tagte die Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Trier im Ärztehaus. Die 30 Delegierten befassten sich mit Änderungen in der Beitragsordnung und der Verwaltungsgebührenordnung der Bezirksärztekammer Trier sowie dem Haushaltsplan für das Jahr 2019.

[mehr...]
Bundesärztekammer beschließt neue (Muster-) Weiterbildungsordnung für Ärztinnen und Ärzte in Deutschland (PM vom 16.11.2018)
- [19.11.2018]

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat einstimmig die Gesamt-Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) für Ärztinnen und Ärzte beschlossen. Er gab damit den Startschuss für eine vollständige  Neuausrichtung der ärztlichen Weiterbildung. Kompetenzbasiert und flexibel, Inhalte statt Zeiten – dafür steht das neue Regelwerk, auf dessen Grundlage sich künftig Ärztinnen und Ärzte in ganz Deutschland zur Fachärztin beziehungsweise zum Facharzt weiterbilden lassen können.

[mehr...]
Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz schult Personal von Notaufnahmen im Umgang mit gefährlichen Situationen (PM der LÄK RLP v. 22.10.2018)
- [25.10.2018]

Eigentlich wollen sie Menschen in Notsituationen helfen. Doch immer öfter kommt es vor, dass Ärztinnen und Ärzte, Rettungsdienste sowie Pflegepersonal in Notaufnahmen verbal und teilweise sogar körperlich angegriffen werden. Der Umgang mit solchen gefährlichen Situationen gehört nicht zum Ausbildungsspektrum dieser Berufsgruppen.

[mehr...]
Fortbildungsreihe „Philosophische Grundlagen und Grundfragen der Ethik“
- [22.10.2018]

Die Fortbildungsbeauftragten der Bezirksärztekammer Trier, Frau Dr. Jutta Gradel und Herr Prof. Dr. Detlef Ockert, weisen auf eine neue ethische Veranstaltungsreihe hin.

[mehr...]
Erhöhung der Studienplätze und Einführung der Landarztquote in Rheinland-Pfalz (PM der LÄK RLP v. 28.09.2018)
- [15.10.2018]

Die Landesärztekammer begrüßt grundsätzlich die Absicht des Wissenschaftsministers, die Studienplätze in Rheinland-Pfalz um 13 Prozent zu erhöhen. Hierzu stellt sie allerdings fest, dass die von Prof. Wolf genannte Zahl von 20 Studienplätzen nicht einer Quote von 13 Prozent, sondern von nur knapp 5 Prozent entspricht.

[mehr...]
Landesärztekammer gibt grünes Licht für ausschließliche Fernbehandlung (PM der LÄK RLP v. 19.09.2018)
- [20.09.2018]

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat jetzt den Weg frei gemacht für die ausschließliche Fernbehandlung im Einzelfall. Mit überwältigender Mehrheithaben die 80 Mitglieder der Vertreterversammlung auf ihrer Sitzung heute Abend in Mainz dafür gestimmt, die Berufsordnung für Ärztinnen und Ärzte entsprechend zu ändern. Die Vertreterversammlung ist das höchste Gremium der Landesärztekammer.

[mehr...]
Landesärztekammer begrüßt Vorstoß für die Widerspruchslösung - PM der LÄK RLP v. 03.09.2018
- [03.09.2018]

Der Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, für die Förderung der Organspende bundesweit die Widerspruchslösung einzuführen, findet bei der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz Zustimmung.

[mehr...]
Copyright | 2018 Bezirksärztekammer Trier. Letzte Aktualisierung: 15.05.2018
Impressum | Sitemap